background_kiev_01.jpg

Profil /

Geboren 1970 in Ratingen. Seit dem Abitur freie Mitarbeit bei der Rheinischen Post sowie beim Lufthansa Bordbuch. Nach Soziologie-und Politik-Studium Volontariat beim WDR in Köln, im Anschluss Redakteur und Reporter bei WDR 2 und WDR 5.
1999 Politischer Korrespondent für Radio Bremen und den ORB in Bonn. Seit dem Regierungsumzug freier Hörfunk-Journalist für diverse ARD-Programme in Berlin.

Von August 2007 bis Juli 2010 als Korrespondent in der Ukraine mit Büro in Kiew. Hörfunkreporter, freier Journalist für Printmedien, Buchautor (Marco Polo Ukraine), freier Trainer und Referent. Organisation von Pressereisen. Seit August 2010 wieder in Berlin als freier Reporter für den ARD-Hörfunk. Eigenes HF-Produktionsstudio. Trainer für Deutsche Welle Akademie in der Ukraine.
Mitglied bei n-ost - Netzwerk für Osteuropaberichterstattung.

Referenzen /

Deutschlandfunk, Deutsche Welle, WDR, SWR,
Jüdische Allgemeine, Welt, Spiegel Online, taz,
Cicero, div. Regionalzeitungen

Auszeichnungen /

Recherchestipendium der Otto-Brenner-Stiftung der
IG-Metall (2008), Grenzgänger-Stipendium der
Robert-Bosch-Stiftung (2008), Einmonatiges
Austauschprogramm der RIAS-Berlin- Kommission in
Washington, New York, Provo (Utah) und Dallas (2004).